1B verliert daheim

1B

1:3 gegen Sellraintal.

Momentan ist einfach der Hund drinnen. Läuft bei unserer 1B nach dem Aufstieg und dem tollen Auftakt einfach nicht viel zusammen. Und dann hat man in entscheidenden Situationen auch noch Pech (zu unrecht aberkannte Treffer und katastrophale Fehlpfiffe).

Dabei begann die Partie gegen das Team aus dem Sellraintal wunschgemäß. Bereits nach 5 Minuten brachte Manuel Lentsch die SPG in Führung.

Doch danach gab man die Partie zu leichtfertig und billig aus der Hand. Ein Ballverlust im Mittelfeld und Elias Schlögl erzielte nach einem Sololauf den Ausgleich. Bitter: Ein paar Minuten vorher wurde das SPG das vermutliche 2:0 aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt (und das obwohl der Sellrainer Linienrichter seine Fahne unten ließ).

Nach dem Seitenwechsel gelang den Gästen aus einer gut gespielten Aktion der Führungstreffer und der Herr in Schwarz trat in Minute 66 erneut negativ in den Mittelpunkt des Geschehens.

Nach 18 Jahren sah unser Stürmer Stefan Bernhart seine erste gelb-rote Karte und diese kann man einfach nur als absoluten Witz und Frechheit bezeichnen. Auf Nachfrage nach dem Spiel beim Schiedsrichter nach der Begründung dieser roten Karte bekam man nur ein arrogantes Lächeln aber trotz mehrmaliger Nachfrage keine Begründung. Warum es keine Begründung gab? Ganz einfach - weil es keine Begründung gab! Die erste gelbe Karte wegen gestrecktem Bein ist ok, aber bei dieser Aktion rutschte unser Angreifer aus und fiel unabsichtlich auf den Gegenspieler. Damit machte der Referee die Partie endgültig kaputt und obwohl die SPG in Unterzahl nochmals versuchte den Ausgleich zu erzielen und durch Florian Weger eine gute Gelegenheit hierfür vorfand, gelang den Gästen in der Nachspielzeit aus einem Konter die Entscheidung.

Unsere 1B war nach dem Spiel natürlich am Ende. Teile der Mannschaft fühlten sich vom Referee stark benachteiligt - und das sicher nicht zu unrecht!

Für unsere Jungs heißt es jetzt noch härter zu arbeiten und sich selbst aus dieser Spirale zu ziehen. Denn mit dieser Leistung hätte man auch keinen Punkt verdient gehabt.

1B SPG Prutz/Serfaus - FC Sellraintal 1:3 (1:1)

Tore: Manuel Lentsch bzw. Elias Schlögl, Marco Wegscheider, Christoph Jordan




HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SC SERFAUS! Schaut auf unserer Website vorbei und bleibt stets auf dem Laufenden.