1B gewinnt gegen Sellraintal

1B

2:1 Erfolg in Prutz.

Ein spannendes Spiel zwischen zwei Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel endete mit einem knappen aber verdienten Erfolg für unsere Jungs.

Die SPG brauchte nicht lange, um in die Partie zu finden. Bereits nach 10 Minuten schlug es erstmals im Gehäuse der Gäste ein. Pascal Schranz packte aus gut 25 Metern den "Hammer" aus und der Ball fiel, nachdem er zwei Mal die Querlatte und den Boden touchierte, hinter die Linie.

Die Gäste versteckten sich aber keineswegs, spielten mutig und gut nach vorne, konnten aber vor dem Seitenwechsel nicht ins Tor treffen.

Das änderte sich jedoch kurz nach Wiederbeginn, als Elias Schlögl nach einem Eckball perfekt stand und zum 1:1 einschoss. In diesem Moment war die SPG nicht mit dem nötigen Einsatz und der notwendigen Spannung am Platz und das wurde sofort bestraft.

Danach wurde das Ruder jedoch wieder herumgerissen und abermals war es Pascal Schranz, der nach perfektem Pass von Manuel Lentsch zum 2:1 traf.

Es blieb spannend bis zum Schluss. Das lag vor allem daran, dass die SPG zahlreiche Sitzer ausließ und durch einen schweren Eigenfehler fast bestraft wurde. In Minute 86 warf nach einem Eckball für die SPG ein Innenverteidiger am gegnerischen Strafraum ein, der Ball wurde verloren und man lief in einen Konter, welcher fast mit dem 2:2 geendet hätte.

Aber am Ende reichte es für die verdienten drei Punkte und das Betreuerduo Peter Senn und Fritz Erben konnte mit dem Auftritt der Mannschaft sehr zufrieden sein.

1B SPG Prutz/Serfaus - Sellraintal 2:1 (1:0)

Tore: Pascal Schranz (2) bzw. Elias Schlögl




HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SC SERFAUS! Schaut auf unserer Website vorbei und bleibt stets auf dem Laufenden.