Reserve weiterhin im Tief

Reserve

3:6 gegen den SV Landeck.

In einem Tief befindet sich weiterhin unsere Reserve. Momentan klappt nichts, hapert es bei einigen auch am Auftreten. Gegen den SV Landeck spielte man zwar phasenweise OK, aber das reicht einfach nicht und kann auch nicht der Anspruch der Spieler sein.

Jetzt gilt es in der Hinrunde die letzten beiden Partien, auswärts gegen Sistrans und Navis, noch so gut wie möglich zu absolvieren und dann in der Wintervorbereitung hart zu arbeiten, damit die Rückrunde erfolgreicher verläuft.

Reserve SPG Prutz/Serfaus - Reserve SV Landeck 3:6 (0:2)

Tore: Lukas Stöckl, Theo Mungenast, Florian Spiecker bzw. Michael Erhart (6)




HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SC SERFAUS! Schaut auf unserer Website vorbei und bleibt stets auf dem Laufenden.