1B unterliegt in Nassereith

1B

1:6 Packung im Gurgltal.

Nach den zwei Heimerfolgen über Ried und St. Leonhard gab es für unsere 1B beim FC Nassereith eine 1:6 Klatsche. Am Ende war der Sieg der Hausherren verdient, fiel aber wohl um das ein oder andere Tor zu hoch aus.

Beim 1:0 für die Gastgeber stellte sich die SPG-Defensive nicht sehr geschickt an. Nach einem Eckball konnte Stefan Gapp aus wenigen Metern komplett frei einköpfen. Kurz vor der Pause erzielten die Gäste durch ein Eigentor von Daniel Marktl das 2:0. Unser Kicker fälschte einen Schuss unglücklich ins eigene Tor ab.

Nach der Pause unsere Elf im Aufwind und nach einem (umstrittenen) Strafstoß hieß es nur noch 2:1. Unser Team sah den Punkt wieder in Reichweite, musste aber bald den nächsten Rückschlag einstecken. Unübersichtliche Situation nach einem Eckball für die Hausherren, plötzlich ein Pfiff - Strafstoß für Nassereith. Daniel Krabichler ließ sich die Chance nicht nehmen und stellte die 2-Tore-Führung wieder her.

Dann in Minute 75 eine spielmitentscheidende Aktion: Lukas Wille war durch, überhob den Keeper und dieser spielte den Ball weit außerhalb des Strafraums klar mit der Hand. Der (auf beiden Seiten schwache) Schiedsrichter entschied zwar auf Freistoß, zeigte aber keine Karte. Ob der Ball ins Tor gegangen wäre ist schwierig zu sagen, es wäre auf alle Fälle sehr knapp geworden - dennoch war es ein klarer Torraub und hätte mit rot geahndet werden müssen.

Direkt im Gegenzug gelang den Gastgebern dann das entscheidende 4:1 und in weiterer Folge noch zwei Treffer. Zudem verletzte sich Lukas Wille bei einer Aktion ohne Fremdeinwirkung, indem er umknöchelte. Wir wünschen unserem Luggi gute Besserung und hoffen, dass er schnellstmöglich wieder am Platz steht.

Am Ende ging der Sieg der Nassereither Elf in Ordnung. Weiter geht es für unsere 1B mit dem Heimspiel gegen Sellraintal.

FC Nassereith - 1B SPG Prutz/Serfaus 6:1 (2:0)

Tore: Martin Müller (2), Stefan Gapp, Daniel Marktl (Eigentor), Daniel Krabichler (Strafstoß), Christoph Kofler (Eigentor) bzw. Florian Weger (Strafstoß)




HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SC SERFAUS! Schaut auf unserer Website vorbei und bleibt stets auf dem Laufenden.