U18 fix im Meister-Play-Off

U18

9:1 Heimerfolg über die SPG Flaurling/Polling/Oberhofen.

Für die Gäste von der SPG Flaurling/Polling/Oberhofen wurde es ein bitterer Dienstagabend in Prutz. Bei der Anreise fuhren direkt zwei Autos der Gäste in Prutz ins Radar und dann gab es auch noch auf dem Platz eine saftige Rechnung für die Gäste.

Bereits in Minute 6 eröffnete die SPG den Torreigen. Simon Larcher zog aus über 20 Metern sehenswert ab und traf via Unterkante der Querlatte zum 1:0. Nur zwei Minuten später traf Johannes Monz zum 2:0 und spätestens in Minute 24 war die Partie entschieden, als Maximilian Falkeis trocken zum 3:0 einnetzte.

Das 4:0 gelang noch vor dem Pausenpfiff Mujo Cosic vom Elfmeterpunkt. Er setzte die Kugel ganz trocken in den Winkel.

Das SPG-Trainerteam wechselte danach munter durch und alle Spieler bekamen Spielminuten. Der Einseitigkeit des Spiels tat dies allerdings keinen Abbruch. Direkt nach der Pause traf Paul Schranz sehenswert ins lange Eck und Maximilian Falkeis erhöhte nach einem Alleingang auf 6:0. Treffer Nummer sieben bis neun gehörten dann wieder Johannes Monz, wobei das 8:0 das schönste Tor des Abends war. Nach einem Abspielfehler in der Gästedefensive überlupfte er den Keeper sehenswert.

Kurz vor dem Schlusspfiff kamen die Gäste dann noch zum Ehrentreffer und vermieden in den letzten Aktionen eine zweistellige Niederlage.

Mit diesem Sieg ist es also schon zwei Runden vor Schluss fix: Unsere U18 qualifiziert sich fürs Meister-Play-Off der besten sechs U18-Teams! Mit einem Sieg aus den letzten zwei verbleibenden Runden wäre auch der Gruppensieg sicher.

Herzliche Gratulation an unsere Jungs und das Trainerteam Dominik Sandbichler und Lukas Schmid. Mit solch einer Leistung hätte vor Saisonbeginn keiner gerechnet!!!

Am Sonntag geht es zum Topspiel nach Silz. Bereits ein Remis würde genügen, um den Gruppensieg zu fixieren.

U18 SPG Oberland West - U18 SPG Flaurling/Polling/Oberhofen 9:1 (4:0)

Tore: Johannes Monz (4), Maximilian Falkeis (2), Simon Larcher, Mujo Cosic (Strafstoß), Paul Schranz bzw. Christoph Kuen




HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SC SERFAUS! Schaut auf unserer Website vorbei und bleibt stets auf dem Laufenden.